LINNER SPIELVEREIN 1918 e.V. Startseite Sponsoren Verein Senioren Frauen/Mädchen Jugend Kontakt Anfahrt
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Letzte Aktualisierung: 26.08.2016 - 13:00 Uhr redaktion@linner-sv.de
Links:
Social Media
Aktuelles
Jugend-Fussball-Camp beim Linner SV in den Herbstferien 2016 (Termin 17.-19.10.2016) weiter
Termine Senioren
:
:
:
1.Herren
2.Herren
1.Frauen 
Besucherzähler Ohne Anmeldung
:
2.Frauen 
Termine Jugend
TEUTONIA ST.TÖNIS 3 - LINNER SV
Spielort: Geldener Str. 69, 47918 Tönisvorst
LINNER SV - 1.FC MÖNCHENGLADBACH II.
LINNER SV -
LINNER SV - SC HARDT
Sonntag, 28.08, 15:00
Sonntag, 28.08, 15:00
Spielort: Heim
-
Spielort:
Spielort: Heim
Freitag, 26.08, 19:30
Anstrengendes WE für die Linner Frauen brachte einen Platz 3 beim Turnier und einen 4:1-Sieg bei SV Hemmerden 2.  Beim Samstags-Turnier in Wickede trat der Linner SV mit zwei Mannschaften an. Team 1 marschierte durch die Gruppenphase mit 4 Siegen und 13:0 Toren. Team 2 gelang ebenfalls der Gruppensieg bei 3 Siegen und einem Remis mit insgesamt 7:4 Toren.  Im Viertelfinale setzte sich Team 1 wieder mit 3:0 durch, Team 2 musste nach Remis ins Neun-Meter-Schiessen, das dann leider mit 11:12 verloren ging. Im Halbfinale von Team 1 gegen den Veranstalter gelang trotz spielerischer und Chancenüberlegenheit kein Treffer und auch sie mussten in die Strafstoß-Enrscheidung. Diese ging mit 5:4 an den Gegner, also "nur" das Spiel um Platz 3. Sieg für Linn mit 2:1, toller 3. Platz von 15 Teilnehmern und einen schönen Tag für das gesamte Team gehabt.
Doch am Sonntag stand noch ein Testspiel bei der 2. Mannschaft vom SV Hemmerden an. Trotz vieler Absagen konnte das Trainergespann mit 16 Aktiven erscheinen. Alena mit dem 1:0 schon in der 6. Minute nach Zuspiel von Lara setzte ein frühes Zeichen. Nach Alenas gut getretenen Ecke köpfte Susann in der 8. Minute zum 2:0 ein. Hemmerden kam nun besser ins Spiel und zu einigen Möglichkeiten, doch Isa hielt vorerst den Kasten sauber und Linn wollte bis zur Pause kein weiterer Treffer gelingen.  Mit einigen Wechseln gaben die Trainer den anderen Ruhepausen, doch immer noch blieb Linn überlegen. Maren fand in der SVH-Keeperin ihre Meisterin, die einige Chancen zunichte machte. In der 67. Minute dann das 3:0 durch Elena, die kurzzeitig im Sturm eingesetzt wurde. Lara flankte, Elif köpfte zur Mitte und Elena setzte sich gegen die Torfrau durch. Das 1:3 in der 73. Min. war für Hemmerden die Belohnung für ihren Kampfgeist. Maren war dann der Schlusspunkt vorbehalten. Von Jaccy schön angespielt, dribbelte sie sich durch die Abwehr und schloss zum 4:1 ab. (85.) Danach klärte Isa nochmal mit tollem Reflex und auch dieser Test wurde gewonnen. Obwohl müde kam die gesamte Mannschaft zum Anfeuern der 1. Herren noch zum Platz.  Kommenden Sonntag beginnt bei den Frauen die Saison mit Heimspielen:  Um 13 Uhr spielt die Zweite gegen Teutonia St. Tönis  Um 15 Uhr trifft die Erste im vermeintlichen Spitzenspiel auf die Zweitvertretung des 1. FC Mönchengladbach, einem der Aufsteiger.
Sieg gegen Adler Nierst mit 10:0 (6:0) (1. Mannschaft).  Einziges Team der Gruppe 3 ohne Punktverlust in der englischen Woche! Folglich nach 3 Begegnungen Tabellenführer mit 9 Punkten und 18: 1 Toren.  Das darf gerne so weitergehen.... Eine schnelle Führung für Linn durch Lukas Vogel in der 10. Minute brachte schon etwas Beruhigung. Nierst bemühte sich, mitzuspielen, schaffte es aber nicht, an der gut stehenden Abwehr vorbei zu kommen. 5 Treffer in 15 Minuten (23. bis 38.) brachten dann Klarheit, wer heute als Sieger vom Platz gehen wird. In die Torschützenliste trugen sich dafür ein: Anil (2), Enes (2) und noch einmal Lukas. Zur Halbzeit 6:0, da sollte nichts mehr anbrennen.  Auch in der zweiten Hälfte gelang Linn ein frühes Tor durch Mehmet Arslan, dem zwischen der 62. und 75. Minute die weiteren Treffer zum 10:0-Endstand fielen. 2 x Selcuk und Luis trafen. Es gab noch genug Möglichkeiten, das Ergebnis hoch zu schrauben, doch begnügte sich das Kästner-Team mit der Zweistelligkeit des Resultats. Man will sich ja für die nächsten Spiele noch Tore aufheben.  Nächster Gegner ist die dritte Mannschaft von Teutonia St. Tönis am kommenden Sonntag um 15 Uhr in St. Tönis.
ABSE.
Samstag, 27.08.2016 ab 10 Uhr, Bezirkssportanlage Linn Saisoneröffnung Jugend mit Vorstellung der Seniorenteams  Spiele und Spielrunden Rasen - 10 - 13 Uhr Bambini  Spielrunde mit 5 Teams Rasen - 10 - 13 Uhr F1 / F2 Spielrunde mit 8 Teams Rasen - 13:30 Uhr E1-Jgd Testspiel gegen Bockum E4 Rasen - 13:30 Uhr D1-Jgd Testspiel gegen SuS Krefeld D3  / Angemeldet Asche - 14 Uhr B1 Testspiel gegen SV Lohausen B2  / Angemeldet Rasen - 15 Uhr D2 Testspiel gegen Vikt. Anrath D1 / Angemeldet Ende ca. 16:30 Uhr Vorstellung der Teams / Trainer 11 Uhr = Bambini , F1, F2  / zwischen den Spielrunden 12 Uhr = E1, D1, B1  / zwischen den Spielrunden 13 Uhr = D2, A1, Mädchen  / nach den Spielrunden 14 Uhr = Damen und Herren Teams Für Verpflegung ist gesorgt. Es gibt Kaltgetränke (alkoholfrei), Kaffee, Kuchen u. Süß, Popcorn und später auch Gegrilltes und Salate.   Über eine rege Beteiligung der Mitglieder und Gäste freuen sich die Organisatoren, die Jugendleitung und der Vorstand des Linner SV.
Startseite